Workshops und Seminare

Bassweek 2022

BASSWEEK 2022

STAGE AHEAD Bassweek 15. – 19. August 2022

Technik, Theorie, Stilistik das volle Programm für Anfänger bis Fortgeschrittene Bassisten/innen

Egal wo du gerade stehst, ob du frisch angefangen hast oder ob du schon eine ganze Weile spielst, diese Intensivwoche soll dir helfen innerhalb kürzester Zeit auf ein deutlich höheres Niveau zu kommen. Dabei betrachten wir die ganze Bandbreite modernen E-Bass-Spiels von verschiedenen Spieltechniken über Rhythmik, Timing, Groove bis zur Erforschung verschiedenster Stilistiken und ihrer bass-spezifischen Elemente. Auch die musiktheoretischen Zusammenhänge werden wir betrachten, damit du nicht nur ein „bässerer „Bassist, sondern grundsätzlich ein besserer Musiker wirst. In einer kleinen Gruppe von maximal 5 Teilnehmern werden wir eine Woche vollgepackt mit Bass Knowhow, voller Tipps, Tricks und Anregungen erleben und gemeinsam Üben, Jammen und Spass haben.

Wenn du dein Bass-Spiel in kurzer Zeit „verbässern“ möchtest, dann melde dich gleich an, denn die Plätze sind auf maximal 5 Teilnehmer begrenzt.

Termin: 15. – 19.08.2022
Zeiten: Mo. – Fr. 11h – 16h
Preis: 390,- €
Dozent: Tom Bornemann
Ort: STAGE AHEAD Musicschool, Bismarckring 3, 65183 Wiesbaden
Anmeldung: 0611 – 30 86 196 oder info@stage-ahead.de

ausgebucht!

Praktische Harmonielehre für Bandmusiker

Praktische Harmonielehre

Im Bandalltag gibt es immer wieder Situationen, in denen man mit der Harmonielehre konfrontiert wird.

  • Ihr spielt einen Cover-Song, aber die Originaltonart ist dem/der SängerIn zu hoch. Dann muss man den Song in eine andere Tonart transponieren, aber wie?
  • Ihr habt eine Melodie/einen Instrumentalteil für einen eigenen Song gefunden, wie findet man nun die passenden Akkorde, bzw. wie kann man die Akkorde interessanter gestalten?
  • Ihr möchtet eure Solos interessanter gestalten und nicht immer nur auf der altbewährten Pentatonik „rumnudeln“.
  • Ihr komponiert einen eigenen Song. Strophe und Refrain habt ihr schon, aber ihr möchtet noch eine Bridge dazu.
  • Ihr möchtet den Refrain mit mehrstimmigen Gesang aufpeppen. Eine zweite Stimme ist häufig schnell gefunden, aber wie findet man eine dritte passende Stimme dazu?

 

Solche und viele weitere praktische Anwendungen aus dem Bandalltag möchte ich in diesem Seminar mit Euch erläutern und die entsprechenden Lösungsansätze erarbeiten.

Dieser Workshop macht euch zu besseren Musikern!

 

Der Workshop findet statt am Sa. d. 17.09.2022 von 14h – 18h
und So. d. 18.09.2022 von 11h – 15h

Ort: STAGE AHEAD Musicschool, Bismarckring 3, 65183 Wiesbaden

Maximale Teilnehmerzahl: 8

Die Teilnahmegebühr für diesen Kurs beträgt 150,- € pro Person
Anmeldung ab sofort an info@stage-ahead.de oder telefonisch unter 0611 – 30 86 196

oder über folgenden Paypal-Button:

 




Wenn man als Bassist gleichzeitig singen muss, ist das gar nicht so einfach. Im Gegensatz zur Gitarre sind Basslinien sehr oft rhythmisch gegenläufig zur Gesangslinie.

Ich zeige Euch Übungen mit denen ihr die Unabhängigkeit zwischen Gesangsstimme und Basslinie trainieren könnt.

 

Der Workshop findet statt am Sa. d. 15.10.2022 von 14h – 18h
und So. d. 16.10.2022 von 11h – 15h

Ort: STAGE AHEAD Musicschool, Bismarckring 3, 65183 Wiesbaden

Maximale Teilnehmerzahl: 8

Die Teilnahmegebühr für diesen Kurs beträgt 150,- € pro Person
Anmeldung ab sofort an info@stage-ahead.de oder telefonisch unter 0611 – 30 86 196

oder über folgenden Paypal-Button:




…and the blues had a baby and they called the baby rock….

In diesem Workshop lernt ihr den Blues in all seinen verschiedenen Ausprägungen und Stilistiken kennen. Wir beschäftigen uns mit Pattern-Blues und Walking-Bass-Styles, untersuchen die harmonischen Möglichkeiten (Verwendung von „Blues-Skala“, Pentatoniken und mixolydischer Tonleiter) zur Bildung von Basslines und beschäftigen uns ausführlichst mit den Einflüssen des Blues auf die Rockmusik.

Wir betrachten die Geschichte des Blues-Rock und untersuchen wie die Blues-Elemente in der Musik von Cream, Free, Led Zeppelin, ZZ Top, Rory Gallagher bis zu Kenny Wayne Shepperd, Joe Bonamassa, Tedeschi Trucks Band u.v.a. eingesetzt werden.

Wir lernen Licks, Riffs und Grooves der obenstehenden Bands zu analysieren, umzusetzen und vor allem auch im eigenen Spiel zu integrieren.

 

Der Workshop findet statt am Sa. d. 05.11.2022 von 14-18h und
So. d. 06.11.2022 von 11-15h

Ort: STAGE AHEAD Musicschool, Bismarckring 3, 65183 Wiesbaden

 

Maximale Teilnehmerzahl: 8

 

Die Teilnahmegebühr für diesen Kurs beträgt 150,- € pro Person
Anmeldung ab sofort an info@stage-ahead.de oder telefonisch unter 0611 – 30 86 196

oder über folgenden Paypal-Button: